Lebensmittel
retten.
Menschen
helfen.

Lebensmittel
retten.
Menschen
helfen.

Lebensmittel
retten.
Menschen
helfen.

Aufgrund des Coronaviruses bleibt die Siegener Tafel vorübergehend geschlossen. Wir öffnen wahrscheinlich wieder, sobald auch die Schulen wieder öffnen. Weitere Informationen finden Sie unter:

https://www.siegener-tafel.de/siegener-tafel-schliesst-vorruebergehend/

Wir sind die Siegener Tafel.

In Deutschland ist am 2. Mai der Tag der Lebensmittelverschwendung. Bis zu diesem Tag werden Lebensmittel in Deutschland für die Tonne produziert. Die Siegener Tafel e.V. setzt sich dafür ein, dass genießbare Lebensmittel vor dem Müll gerettet werden und an die Menschen verteilt werden, die sich diese nicht immer leisten können. Aktuell versorgen 130 ehrenamtliche Mitarbeiter wöchentlich 3000 Gäste mit monatlich 60 Tonnen Lebensmittel.

Mitmachen und Helfen.

Die Siegener Tafel besteht überwiegend aus ehrenamtlichen Mitarbeitern. Ohne sie würde es die Siegener Tafel nicht geben. Wir sind ein warmherziges Team und freuen uns immer über Ihre Hilfe. Wenn Sie uns mit Ihrer Zeit als Helfer oder finanziell als Mitglied unterstützen möchten, melden Sie sich bei uns. Wir freuen uns auf Sie!

Lebens­mittel
retten.

Wir retten genießbare Lebensmittel vor der Entsorgung.

Gutes
tun.

Wir geben die Lebensmittel an unsere bedürftigen Gäste.

Zeit
schenken.

Wir unterstützen die Tafel ehrenamtlich und spenden unsere freie Zeit.

„Es gibt auch in der heutigen Zeit noch viel zu viel Armut und mit meiner Arbeit bei der Tafel möchte ich die Bedürftigen unterstützen.“

Beate

„Ich möchte den Menschen helfen, die zur Tafel kommen müssen und ihnen mit den Lebensmitteln ein Lächeln ins Gesicht zaubern.“

Renate

Aktuelles.

Siegener Tafel schließt vorübergehend

Ab dem 23. März 2020 wird die Siegener Tafel den Betrieb vorrübergehend einstellen. Die Gründe sind vielseitig. Zum Einen gehören viele unserer 130 ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer zur Risikogruppe des Coronaviruses oder haben ein Familienmitglied, das zur...

mehr lesen