Gründerin Anne Schäfer nimmt Abschied

Es war eine denkwürdige Jahreshauptversammlung am Abend des 19. Februars 2019. Nach 21 Jahren ist die Gründerin Anne Schäfer nicht mehr zur Wahl der Vorstandsvorsitzenden angetreten. Auch die Öffentlichkeitsbeauftragte Sybille Klein und die Schriftführerin Gerlinde Hintze haben ihren Posten abgegeben.

Im Jahr 1998 begann Anne Schäfer zusammen mit wenigen Helfern die Lebensmittel aus den Geschäften mit ihren eigenen Autos direkt an die Bedürftigen zu verteilen. Kurze Zeit später unterstützte auch Sybille Klein diese Idee und packte tatkräftig mit an. Beide Damen sorgten zusammen mit vielen ehrenamtlichen Helfern dafür, dass immer mehr Lebensmittel an die Menschen verteilt werden, die diese wirklich benötigen und wertschätzen. Anne Schäfer und Sybille Klein organisierten zeitaufwendige Umzüge und Anbauten, um die mittlerweile 3000 Gäste zu versorgen

.Am 19. Februar 2019 wurde im Rahmen der Jahreshauptversammlung im Ev. Gemeindehaus in der St.-Johann-Straße der neue Vorstand gewählt. Gebildet wird dieser von Roswitha Junak-Mößner (1. Vorsitzende), Hans-Ulrich Kring (2. Vorsitzender), Tim Müller (Presse- und Öffentlichkeitsarbeit), Liesel Schark (Schatzmeisterin), Peter Schneider (Schriftführer) und Martin Tigges (Beisitzer).

Der neue Vorstand dankt dem scheidenden Vorstand für die hervorragende Arbeit und würdigt das Engagement der Gründerin: „Was ein Mensch an Gutem in die Welt hinaus gibt, geht nicht verloren“, so die Vorsitzende Roswitha Junak-Mößner.